»König Fußball regiert auf Straßen und Plätzen« (06.05.2006)

Vorgezogenes Endspiel am letzten Dienstag in der Offenbacher Innenstadt

Offenbach (dk). Man muss künftig mit ihnen rechnen: Ralf Reichard und Torsten Blunk, bekannt als Ensemble Kroft und seit Urzeiten mit dem Theateratelier des Projekts Bleichstraße 14 H verbandelt, gehen auf die Straße. Unangekünfigt, Überraschend, Interaktiv. Mit dabei: ein fahrbares Spielfeld. Mittendrin: die Zuschauer. Reichard und Blunk als Botschafter für die wichtigste Nebensache der Welt.

Am vergangenen Dienstag zu sehen in der Offenbacher Fußgängerzone. Gebetsmühlenartig predigen sie vor sich her, dass “das Runde ins Eckige” muss, ehe die Fanclubs eingeteilt werden und der Jubel geübt wird. Zwei Menschen aus dem Publikum sind es denn auch, die das vorgezogene Endspiel (derzeit Schweiz gegen Togo) austragen. Mit 30 Zentimeter großen Kickerpuppen wird auf die Tore gebolzt, ehe der Pokal vergeben werden kann. Eine halbstündige Aktion aus Comedy, Fußballsatire und Animation.

Nachdem das Ensemble Kroft am vergangenen Freitag die Innenstadt von Darmstadt -überraschend, unerwartet und interaktiv- überfallen hat, dürfen wir jetzt gespannt sein, wo das Duo als nächstes auftaucht und Südkurven rekrutiert. Also Augen auf. Denn Offenbach und sein Umland sind groß. Und wo große Schatten ihre Ereignisse vorauswerfen, da ist das Ensemble Kroft nicht weit….

ensemble_kroft2 ensemble_kroft2 ensemble_kroft2