»Projekt Bleichstraße in Startlöchern…« (19.09.08)

…für die zehnten Kunstansichten

Offenbach (dk). Bei den am kommenden Samstag von 14 bis 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20Uhr stattfindenden zehnten Offenbacher Kunstansichten lohnt sich natürlich auch wieder ein Besuch im Projekt Bleichstraße 14 H. Denn zu den rund 40 Ausstellungsorten, die an beiden Tagen ihre Pforten für kunstinteressierte Besucher öffnen, gehören auch die Ateliers in der Bleichstraße, und zu den rund 100 Ausstellern zählen auch Hans Jürgen Hermann und Andreas Masche, die ihre neusten Arbeiten präsentieren. “Multisequenzen: Botanisch” zeigt Hans Jürgen Herrmann in seinem Atelier für fotografische Gestaltung während der Öffnungszeiten. Zum “Mit den Augen denken” fordert der Maler Andreas Masche am anderen Ende der Etage in seinem Atelier auf. Im Theateratelier ist ein Blick auf das neue Theaterprogramm möglich und es wird über neue Vorhaben und Projekte informiert. Täglich ab 16 Uhr ist der Poet Carl Maria von Heddernheim anwesend und wird mit Kurzlesungen aus seinem neuen Buch “Verdichtete Gereimtheiten” kauzige literarische Kost offerieren. Außerdem verspricht er kleine Kostproben seines im kommenden Jahr erscheinenden nächsten Gedichtbandes, in dem er sich auch mit der Kunst auseinandersetzen will:

Du schaust und fragst Dich, was es soll.
Doch irgendwie findest du´s toll.
Das Werk lässt Deinen Geist nicht ruh´n.
Vielleicht hast du´s mit Kunst zu tun!
Doch was will mir das Kunstwerk sagen?
Beginnst Du langsam Dich zu fragen.
Dann kam die Putzfrau und hat unbewegt,
das Kunstwerk einfach weg gefegt.
Jetzt stehst Du da und bist verwirrt.
Naja, Du hast Dich halt geirrt.

Da verschwimmen halt Grenzen und Fragen bleiben offen. Typisch von Heddernheim möchten wir sagen. Tun wir aber nicht. Sondern erinnern uns lieber an die gelungene Premiere des Bleichstraßen Ensembles mit Ulrike Happel und Sabine Scholz, deren Kinderstück “Ich und Du” erfolgreich angelaufen ist. Bevor es zu anderen Bühnen auf Wanderschaft geht, ist es noch zweimal, nämlich am 1. und am 2. Oktober jeweils um 11 Uhr, im Theateratelier in der Bleichstraße zu sehen. Herzliche Einladung dazu, wie auch zu allen anderen Theatertagen, über die Ihr Euch auf dieser Seite im aktuellen Programmplan informieren könnt. Wie sehen uns im Theater, bis dahin seid gegrüßt vom Team des Projektes.

kunstansichtensw1 hjhsw atelier_maschesw1