Spendenaufruf

Liebe Theaterfreundinnen und -freunde, liebes Publikum,

Noch bleibt der Vorhang im Theateratelier 14H für öffentliche Vorstellungen geschlossen und trotz Lockerungen wird er sich auch für ein „normales“ Programmangebot nicht so schnell wieder öffnen lassen. Neben Anstands- gilt es Abstandsregeln und Hygienekonzepte einzuhalten. Delta, Omikron und was auch immer noch kommt, es gebietet Vorsicht und erfordert Geduld und Flexibilität.

Für unser Publikum aus Grundschulen und Kitas bieten wir Aufführungen gezielt an, sowohl als Gastspiele in den Einrichtungen als auch für den Theaterbesuch bei uns. Je nach pandemischer Lage können 1-3 Gruppen/Klassen derselben Einrichtung Einlass finden. Die Einnahmen sind entsprechend gering, denn die Eintrittspreise für Gruppen haben wir nicht angehoben. Diese Vorstellungen sind nur durch Förderungen und Spenden möglich. Dementsprechend werden wir als Verein nur wenige Einnahmen haben, denn auch die Vermietungen der Räume sind weiterhin kaum möglich.

Uns bleibt nun, um die Zeit zu überstehen nur ein Spendenaufruf, denn die monatlichen Raumkosten laufen weiter und weiter…

Damit es zukünftig auch hoffnungsvoll weiter gehen kann, bitten wir um Ihre/Eure Unterstützung. Wer eine lebendige Kulturlandschaft in Offenbach während und nach Coronazeiten will und sich wünscht, dass auch der Vorhang im Theateratelier 14H immer wieder aufgeht, der kann uns mit einer Spende unterstützen.

Für Ihre Spende erhalten Sie eine steuerlich absetzbare Zuwendungsbestätigung.

DANKE !

bankverbindung
Foto: Kirstein