das ensemble – PAPIERWELTEN

Ein poetisches Objekttheaterstück über die vielfältigen Möglichkeiten von Papier
für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Eine Produktion des Theateratelier 14H
Spieldauer: ca. 45 Minuten

Schauspiel: Ulrike Happel, Sabine Scholz
Regie: Ralf Reichard
Künstlerische Beratung: Pelusa Petzel
Kostüme: Jan Happel
Sound: joan
Idee, Ausstattung: das ensemble
Technische Ausstattung: Nils Wildegans

Da Sprache nicht eingesetzt wird, sind keine Deutschkenntnisse erforderlich, auch Gehörlose können der Handlung ohne Probleme folgen.


Vielen Dank an die Druckerei Berthold für die Plakat- und an die Offenbach Post für die Papierspende!

dasensembleTHEATERATELIER14H_Papierwelten_500

Fotos: Anderle

In dieser phantasievollen Inszenierung loten die beiden Schauspielerinnen Ulrike Happel und Sabine Scholz spielerisch die Möglichkeiten des Materials Papier aus. Das Papier wird Versteck, Objekt, Kostüm, Lebewesen, Bühnenbild, Malfläche oder Projektionsfläche in einer Schattenspielsequenz.

Immer neue Spielebenen werden geschaffen, kleine Geschichten entstehen und erzählen sich ganz ohne Sprache. Papier wird gefaltet und schon geht ein Schiff auf Reisen, es wird zum Ball geknüllt oder zur Schlange gedreht.

Mit ihrer ausdrucksstarken Spielweise, die zwischen Pantomime und Clownerie angelegt ist, gelingt es den Schauspielerinnen in dieser improvisatorischen Performance mit unerschöpflicher Vorstellungskraft die Sinne der Kinder auf Hochtouren zu bringen.

 

Aus der Jury-Bewertung „Kaleidoskop“ für die Theatertage 2018*

»Dabei ist es nie einfach nur Papier. Vor unseren Augen entstehen daraus Welten, die sich wandeln und wieder verwandeln. Das Material entpuppt sich als Zaubermittel…Die beiden hervorragenden Spielerinnen entwickeln die in dem Werkstoff liegende Magie mit beinah unerschöpflicher Ideenfülle und bescheren uns verzückende, anregende 50 Minuten voll mit zauberhaften und poetischen Momenten.«

 
Jury-FLUX (pdf) Presse OP 19.05.17 Pressetext (pdf)

Technische Anforderungen:

Verdunkelbarer Raum,
ansteigende Zuschauerreihen
Licht- und Tonanlage erforderlich.*

Bühnenmaße / Minimum der Spielfläche:

6m (B) x 4m (T) x 3m (H)

Zuschauerbegrenzung bei Kindergruppen: max. 120 Kinder plus Begleitpersonen / Gruppenvorstel­lungen. Bei Familien­vorstellungen max. 150 Personen.

* (In Ausnahmefällen kann nach Absprache eine Licht- und Tonanlage mitgebracht werden)


downloads