Abendveranstaltung Frühjahr 2018 — into the why

Freitag,
23. März 2018 – 19.30 Uhr
Samstag,
24. März 2018 – 19.30 Uhr

Vorverkauf:
OSG, Salzgässchen 1, Tel. (069) 840004-170
BAM, Wilhelmsplatz 12, Tel. (069) 883 333

Kihako Narisawa Projekt
– collective FIGURATIVE

Vlasova / Pawlica möchten dem Offenbacher Publikum immer wieder neue, interessante Künstler aus dem Rhein-Main-Gebiet zeigen, in der ersten Runde laden wir die junge Tänzerin und Choreografin Kihako Narisawa aus Frankfurt ein.

„into the why“ ist eine Tanzperformance. Kihako Narisawa sagt dazu: „Aus meiner Sicht, als Nicht-Muttersprachlerin, war die Kommunikation während meiner künstleri­schen Ausbildung und professionellen Tanzkarriere im Ausland ein stetiger Kampf um Klarheit. Ich erlebte eine große Lücke zwischen meiner Fähigkeit, verbal zu kommunizieren und meiner natürlichen Neigung, mich ohne Worte auszudrücken, durch Bewegung, Tanz und Kunst.“

„into the why“ fragt wie unser Charakter, unsere Gesten und unser Vokabular von Umwelt und Umständen beeinflusst werden Es spiegelt die Zweifel und Ungewissheiten hinter der Kommunikation wider und den Wunsch, Probleme der Übersetzung unter dem Druck kultureller und sprachlicher Unterschiede zu lösen.

Wie können wir die Diskrepanz zwischen Idee und Wort, Sprache und künstleri­schem Ausdruck angehen?

into_the_why

Konzept/Choreographie: Kihako Narisawa

Performance: Claudio Costantino, Valeriya Dmitrenko, Astrid Smits

Musik: Attilio Novellino